Daniel Teichmann
Dipl. Psychologe

Daniel Teichmann

Schön, dass Sie mich gefunden haben. Ich bin 1976 geboren und seit 2009 als Psychotherapeut in eigener Praxis selbstständig. Auf dem Weg dorthin habe ich eine Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger absolviert, in dieser Funktion neben dem Studium in der Psychiatrie gearbeitet, mein Studium der Psychologie und die Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten abgeschlossen. Während dessen arbeitete ich ein Jahr auf einer Station mit Schwerpunkt Borderline Persönlichkeitsstörung und danach in der Organisation des Weiterbildungsstudiengangs zum Psychologischen Psychotherapeuten der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Vielleicht möchten Sie gerne etwas über meine Arbeitsweise wissen. Ich orientiere meine Arbeit an der Akzeptanz und Commitment Therapie. Was mir besonders daran gefällt, ist die Arbeit im Hier und Jetzt sowie das Menschenbild. Der Mensch wird als ein flexibles Wesen gesehen, dass dazu in der Lage ist, sein Verhalten zu kontrollieren. Er wird als grundsätzlich lernfähig gesehen und als ein Wesen voller Ressourcen und Stärken. Zudem wird ein großer Fokus auf das Erleben während der Sitzung gelegt. Es werden also weniger Theorien vermittelt, sondern verschiedene Fertigkeiten erlebbar gemacht. Im Zentrum steht das Erleben. Dies macht die Arbeit lebendig, unvorhersehbar, spannend und meiner Meinung nach so erfolgreich.

Da dies in einem Text schwer zu vermitteln ist, lade ich Sie ein, mich und meine Arbeitsweise in einem persönlichen Erstgespräch kennenzulernen.

Zusammenfassung

  • Psychologe & Psychotherapeut
  • seit 2009 in eigener Praxis selbständig
  • Mitglied in der DPTV sowie der Association for Contextual and Behavioral Science

Meine Schwerpunkte:

  • Psychotherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Coaching
  • Acceptance-Commitment-Therapy